Badminton allgemeines

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. (Auszug Wikipedia 2005)

Badminton wird in vielen Mitgliedsunternehmen des Betriebssportverbands Hamburg (BSV) angeboten. Für Inhaber eines Spielerpaß organisert der BSV Hamburger und der DBSV Deutsche Meisterschaften im Liga bzw. Turnierformat. Auf Internationaler Ebene finden im Wechsel alle zwei Jahre Europäische- und Weltmeisterschaften auch im Badminton statt.

Haben Sie Interesse den Schläger zu schwingen? Melden Sie sich gern: badminton@bsv-hamburg.de


Zurück nach oben ?