Präsident Meyer:

"Liebe Betriebssportlerinnen, liebe Betriebssportler,
liebe Partner und Freunde des BSV Hamburg,"

mit der Fertigstellung unseres Multicourts und der Golf-
Indooranlage in diesem Frühjahr ist auf dem Gelände des
BSV an der Wendenstraße ein Sportpark entstanden,
der unseren Mitgliedsunternehmen mit ihren Betriebssport-
gemeinschaften eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten
eröffnet, neben dem klassischen Wettkampfsport auch
Angebote für Mitglieder zu machen, die nicht an den
Wettkampfdisziplinen teilnehmen.
Ich lade Sie alle herzlich ein, sich über die neuen Angebote
im BSV-Sportpark zu informieren und diesen für sich und ihre Teams zu nutzen. weiterlesen

Organisation

Der Betriebssportverband Hamburg e.V. (BSV), gegründet 1949, bildet das organisatorische Dach für fast 500 Betriebssportgemeinschaften aus Unternehmen, Behörden und Institutionen in der Metropolregion Hamburg mit rund 60.000 Betriebssportlerinnen und Betriebssportlern.

In 25 Sportsparten bietet der BSV einen Runden- und Wettkampfbetrieb an, er organisiert Einzelturniere und Vergleichswettkämpfe auch mit anderen Städten und Verbänden in Deutschland. Im Verbandsmitteilungsblatt wird über das gesamte Wettkampfgeschehen berichtet. Hier findet man wichtige Informationen von der Spielansetzung bis hin zur Abschlusstabelle.

Als Mitglied im Deutschen Betriebssportverband e.V. (DBSV) besteht für Mannschaften oder Einzelsportler des BSV Hamburg die Möglichkeit zur Teilnahme an Deutschen Betriebssportmeisterschaften.

Kontakte zu den Betriebssportgemeinschaften mit eigener Website sind möglich, ebenso wie zu den anderen Landesbetriebssportverbänden in Deutschland und zum DBSV.


Zurück nach oben ?