Bezirksamt Altona vergibt zwei Sporthallen

09.10.2018 10:22

Für die neu gebaute Gymnastikhalle Lehmkuhlenweg 19 - 21 plant das Bezirksamt Altona in naher Zukunft eine Vergabe. Die Halle soll den ortsansässigen Vereinen und Betriebssportgemeinschaften zur Verfügung gestellt werden. Anträge auf Mitbenutzung sind bis zum 15. November 2018 zu richten an das

Bezirksamt Altona

Fachamt Sozialraummanagement

Abteilung Sport

Platz der Republik 1

22765 Hamburg

oder per E-Mail an sport@altona.hamburg.de.

 

Die vom Vorstand des Vereins bzw. der BSG unterzeichneten Anträge sollten Angaben zu folgenden Fragen enthalten: Wie viele aktive Mitglieder – aufgeteilt nach Sparten – hat der Verein bzw. die BSG? Welche Sportart soll im Rahmen der beantragten Mitbenutzungszeiten ausgeübt werden? Welche Zeiten können in anderen Turn- und Sporthallen bei einer möglichen Berücksichtigung zur Verfügung gestellt werden?

Aus organisatorischen Gründen können Anträge, die nach dem 15.11.2018 eingehen, nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden.

 

Für die neu gebaute Einfeldsporthalle Iserbarg 2 plant das Bezirksamt Altona in naher Zukunft eine Vergabe. Die Halle soll den ortsansässigen Vereinen und Betriebssportgemeinschaften zur Verfügung gestellt werden.

Anträge auf Mitbenutzung sind bis zum 15. November 2018 zu richten an das

Bezirksamt Altona

Fachamt Sozialraummanagement

Abteilung Sport

Platz der Republik 1

22765 Hamburg

oder per E-Mail an sport@altona.hamburg.de.

 

Die vom Vorstand des Vereins bzw. der BSG unterzeichneten Anträge sollten Angaben zu folgenden Fragen enthalten: Wie viele aktive Mitglieder – aufgeteilt nach Sparten – hat der Verein bzw. die BSG? Welche Sportart soll im Rahmen der beantragten Mitbenutzungszeiten ausgeübt werden? Welche Zeiten können in anderen Turn- und Sporthallen bei einer möglichen Berücksichtigung zur Verfügung gestellt werden?

Aus organisatorischen Gründen können Anträge, die nach dem 15.11.2018 eingehen, nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden.

Zurück


Zurück nach oben ?