SMART – Digitalisierung im Sport

09.10.2018 10:29

Durch die zunehmende Digitalisierung und den Einzug der Vernetzungstechnologien stehen viele Organisationen und Institutionen vor einem grundlegenden Wandel.

Dieser Pre-Kongress SMART im Rahmen des 9. Internationalen Hamburger Sport-Kongresses zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Sportvereine und -verbände in Zukunft aufstellen können.

Freitag 2.11.2018 / 12.00–18.30 Uhr - Haus des Sports / Schäferkampsallee 1 / 20357 Hamburg

12.15–13.45 Uhr:

- Digitalisierung als gesellschaftliche Zukunftsaufgabe I Brigitte Zypries

- Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung I Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger

- Digitale Transformation und die Bedeutung für den Sport – Evolution oder Paradigmenwechsel I Prof. Dr. Bernhard Kölmel

14.00–15.15 Uhr:

- Wearables, Gesundheitstracker … wohin geht die Reise? I Martin Strehler

- Digitales Management im Verein I Prof. Dr. Lutz Thieme

15.45–17.00 Uhr:

- Präsentation von Software Lösungen I campai, Alexander Adam I COYO, Benjamin Tasche I AthletX, Florian Hansmann

- eSport – Sport oder Nicht-Sport? I Peter Lemcke

- Was Sportvereine vom eSport lernen können I Oliver Redelfs

17.15–18.30 Uhr:

- Wo liegt die digitale Zukunft der Vereine: Abschlussforum mit I Christoph Holstein I Michaela Röhrbein I ehem. Prof. Dr. Hans-Jürgen Schulke I Prof. Dr. Lutz Thieme I Brigitte Zypries u.a.

 

HIER erhalten Sie noch einmal alle Informationen kompakt. Interessenten können sich bei Melanie Gutzeit (Telefon: 040 / 219 88 21 15, melanie.gutzeit@bsv-hamburg.de) melden und erhalten einen Rabattcode.

Zurück


Zurück nach oben ?