Präsident Meyer:

"Liebe Mitglieder des Betriebssportverbandes Hamburg,"

zur Zeit überholt sich die Entwicklung zu COVID-19 selbst. Seit
letzten Sonntag, als die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, den Sportbetrieb in der Metropolregion bis
zunächst zum 30. April 2020, drastisch eingeschränkt hat,
sollte jedem der Ernst der Lage bewusst sein.
Die Sperrung aller Vereins- und Bezirkssportanlagen, Freizeit
und Fitnessclubs, betrifft auch die unsrigen ausnahmslos. weiterlesen

Liebe Mitglieder des Betriebssportverbandes Hamburg,

zur Zeit überholt sich die Entwicklung zu COVID-19 selbst. Seit letzten Sonntag, als die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, den Sportbetrieb in der Metropolregion bis zunächst zum 30. April 2020, drastisch eingeschränkt hat, sollte jedem der Ernst der Lage bewusst sein. Die Sperrung aller Vereins- und Bezirkssportanlagen, Freizeit und Fitnessclubs, betrifft auch die unsrigen ausnahmslos.

Die Allgemeinverfügung haben wir hier für Sie verlinkt:

https://www.hamburg.de/contentblob/13721244/478958bdded12fd2f8ebc6769f327079/data/2020-03-15-pdf-allgemeinverfuegung.pdf

Die Gesundheit aller, ist das höchste Gut in der menschlichen Gesellschaft. Soziales Miteinander und Solidarität sind das Gebot der Stunde. Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sind zum Teil im Home Office, nicht notwendige Veranstaltungen und Reisen haben wir verschoben, ausgesetzt oder gelöscht. Auch unser bereits auf den 27. April verschobener Verbandstag, wird nun erneut neu angesetzt. Wir informieren sobald es die Lage zulässt.

Passen Sie bis dahin auf sich auf und bleiben Sie gesund

Herzlichst Ihr 

Bernd Meyer

Präsident des BSV Hamburg e.V.

Zurück


Zurück nach oben ?