Präsident Meyer:

"Liebe Betriebssportlerinnen, liebe Betriebssportler,
liebe Partner und Freunde des BSV Hamburg,"

mit der Fertigstellung unseres Multicourts und der Golf-
Indooranlage in diesem Frühjahr ist auf dem Gelände des
BSV an der Wendenstraße ein Sportpark entstanden,
der unseren Mitgliedsunternehmen mit ihren Betriebssport-
gemeinschaften eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten
eröffnet, neben dem klassischen Wettkampfsport auch
Angebote für Mitglieder zu machen, die nicht an den
Wettkampfdisziplinen teilnehmen.
Ich lade Sie alle herzlich ein, sich über die neuen Angebote
im BSV-Sportpark zu informieren und diesen für sich und ihre Teams zu nutzen. weiterlesen

Termine:

27.01.2020, 17:00–18:30 Faustball - Herren 14. Spieltag
02.02.2020, 10:00–11:00 Radsport - CTF Kattendorf Struggle
03.02.2020, 13:00–14:00 BSV Kurs: Yoga-Pilates-Rücken
05.02.2020, 14:00–15:00 BSV Kurs: Tai Chi
05.02.2020, 18:00–20:00 Golf - Spartenleiterversamlung 2020
05.02.2020, 19:00–21:00 Faustball - Senioren 9. Spieltag
09.02.2020, 10:00–11:00 Radsport - 16. CTF Endspurt HH
10.02.2020, 13:00–14:00 BSV Kurs: Yoga-Pilates-Rücken
10.02.2020, 17:00–18:30 Faustball - Herren 15. Spieltag
12.02.2020, 14:00–15:00 BSV Kurs: Tai Chi
16.02.2020, 10:00–11:00 Radsport - O-CTF RG Uni
17.02.2020, 13:00–14:00 BSV Kurs: Yoga-Pilates-Rücken
19.02.2020, 14:00–15:00 BSV Kurs: Tai Chi
24.02.2020, 13:00–14:00 BSV Kurs: Yoga-Pilates-Rücken
24.02.2020, 17:00–18:30 Faustball - Herren 16. Spieltag
26.02.2020, 14:00–15:00 BSV Kurs: Tai Chi

Liebe Betriebssportlerinnen,

liebe Betriebssportler,

liebe Partner und Freunde des BSV Hamburg,

mit der Fertigstellung unseres Multicourts und der Golf-Indooranlage in diesem Frühjahr ist auf dem Gelände des BSV an der Wendenstraße ein Sportpark entstanden, der unseren Mitgliedsunternehmen mit ihren Betriebssportgemeinschaften eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten eröffnet, neben dem klassischen Wettkampfsport auch Angebote für Mitglieder zu machen, die nicht an den Wettkampfdisziplinen teilnehmen. Ich lade Sie alle herzlich ein, sich über die neuen Angebote im BSV-Sportpark zu informieren und diesen für sich und ihre Teams zu nutzen.

Der Betriebssportverband Hamburg steht vor der Herausforderung, für immer noch fast 20.000 BetriebssportlerInnen den aktiven Wettkampfsport zu organisieren und gleichzeitig seine Mitglieder und deren Betriebssportgemeinschaften mit nachhaltigen Angeboten zu unterstützen, was Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, niedrigschwellige Bewegungsangebote und neue Trendsportarten angeht.

Dieser Herausforderung haben wir uns insbesondere mit den vielfältigen Angeboten im Rahmen der 4. Hamburgiade gestellt und dabei fast 8.000 TeilnehmerInnen erreicht. Jetzt gilt es, dieses erfolgreiche Konzept weiter auszubauen, in dem wir eine regelmäßige, ganzjährige Nachfrage unserer Hamburgiade-Angebote - und damit eine Nachhaltigkeit bei den teilnehmenden Unternehmen - erreichen. Helfen wird uns hierbei auch die erneute Durchführung der Hamburgiade im kommenden Jahr.

Zur betrieblichen Gesundheitsförderung haben wir mit unseren Kooperationspartnern DAK Gesundheit und dem Unternehmerverband AGA, unterstützt durch Referenten aus unserem Partnernetzwerk, Informationsveranstaltungen und insbesondere Beratungen in mittelständischen Unternehmen durchgeführt. Diese Aktivitäten werden wir im kommenden Jahr weiter intensivieren.

Mein Dank gilt an dieser Stelle den Ausschüssen und den vielen ehrenamtlichen Helfern bei unseren Sportveranstaltungen, durch die es dem Betriebssport überhaupt erst möglich ist, solche Events durchzuführen. Außerdem möchte ich mich herzlich bei allen Verantwortlichen in den Betrieben, dem Team aus der Geschäftsstelle des BSV, dem Geschäftsführer unser UG, Alexander Jamil, dem Berufungs-Ausschuss und dem Ehrenrat für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken!

Ein großer Dank gilt natürlich auch unseren Partnern, den politischen Vertretern und dabei insbesondere den Mitgliedern des Sportausschusses der Bürgerschaft und den MitarbeiterInnen der sieben Bezirksämter, die dem Betriebssportverband bei seinen Aktivitäten zur Seite stehen. Abschließend bedanke ich mich bei allen Mitgliedern des Präsidiums für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihnen allen wünsche ich eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest sowie Gesundheit und Erfolg für 2020! Bleiben Sie uns gewogen und lassen Sie uns weiter gemeinsam an der Zukunft des Betriebssports, insbesondere der des BSV Hamburg, arbeiten.

Ihr

Bernd Meyer

Präsident

Zurück


Zurück nach oben ?