Schach im BSV

Schach (von persisch šāh Schah / شاه‚König‘ – daher die Bezeichnung „das königliche Spiel“) ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd Spielsteine (die Schachfiguren) auf einem Spielbrett (dem Schachbrett) bewegen. Ziel des Spiels ist es, den Gegner schachmatt zu setzen, das heißt, dessen König so anzugreifen, dass diesem weder Abwehr noch Flucht möglich ist. (wikipedia 2020)

Schach wird in vielen Mitgliedsunternehmen des Betriebssportverbands Hamburg (BSV) angeboten. Für Inhaber eines Spielerpaß organisert der BSV Hamburger und der DBSV Deutsche Meisterschaften im Liga bzw. Turnierformat. Auf Internationaler Ebene finden im Wechsel alle zwei Jahre Europäische- und Weltmeisterschaften auch im Schach statt.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich gern: schach@bsv-hamburg.de


Zurück nach oben ?