BSV kooperiert mit Messe Zukunft Personal Nord

03.05.2022 10:01

Am 3. und 4. Mai dieses Jahres wird der Betriebssportverband Hamburg e.V. wieder mit einem Stand auf der HR-Messe Zukunft Personal Nord im Congress Center Hamburg vertreten sein. Der BSV wird dann vor allem mit seinem Team Betriebliches Gesundheitsmanagement vor Ort sein, moderne BGM-Maßnahmen und jüngste Best-Practise-Beispiele vorstellen. Aber auch die Hamburgiade Multisport Games auf der Messe eines der größeren Themen sein.

Die ZP Nord ist das wichtigste HR-Event in Hamburg. Hier erhalten Besucher einen bestmöglichen Überblick über Produkte, Services und Anbieter für Ihre HR-Arbeit. Dabei präsentieren rund 260 Aussteller innovative Ideen und Produktlösungen aus allen HR-Bereichen – unter anderem in den Themenbereichen Organisationsentwicklung und Führung, Recruiting, Arbeitsschutz, Digitalisierung und vieles mehr. Natürlich darf auch das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement nicht fehlen, und da ist ja der BSV Hamburg einer der wichtigsten Ansprechpartner in der Hansestadt und seit der ersten ZP Nord Aussteller auf der Messe, die auch diesmal wieder über 4000 Besucher aus dem gesamten Bereich des Personalwesens erwartet.

„Wir freuen uns sehr darauf, diesmal mit einem etwas größeren Stand wieder auf der Messe vertreten zu sein“, so Projektleiterin Melanie Gutzeit vom BGM-Team des BSV Hamburg. „Es ist vor allem auch mal wieder eine sehr gute Gelegenheit, dass uns unsere Kunden und Partner auf der Messe besuchen und wir nach langer Zeit auch mal wieder in persönlichen Kontakt mit den Personaler*innen kommen und uns austauschen können.“

„Selbstverständlich werden wir auf der Zukunft Personal Nord auch die Hamburgiade Multisport Games als wirkungsvolles Tool präsentieren“, versichert Hamburgiade-Organisationsleiter und Geschäftsführer der BSV Servicegesellschaft, Alexander Jamil. „Denn nicht zuletzt ist die Hamburgiade eine sehr attraktive Plattform, in der ein herausragendes Engagement im Betrieblichen Gesundheitsmanagement gipfeln kann.“ Das vielfältige und bunte Multisport-Event, dass 2022 bereits zum siebenten Mal stattfinden wird, bietet Unternehmen eine ideale Plattform, mit niedrigschwelligen Sportangeboten in den Betriebssport einzusteigen beziehungsweise „auf den Geschmack zu kommen“.

Der BSV nutzt diese Messe also gleich in mehrfacher Hinsicht: Zunächst geht es natürlich darum, den Personalentscheider*innen aus den Hamburger Unternehmen anhand von Vorträgen und Best-Practise-Beispielen die modernen Tools eines effektiven Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu erläutern, mit denen man ein BGM aufbauen oder sein bestehendes Angebot gezielt ergänzen kann. Und nicht zuletzt wird der Stand diesmal auch eine kleine Active Area umfassen, wo die Vielfalt der Angebote gleich mit der Möglichkeit verknüpft wird, ausgewählte BGM-Maßnahmen und auch das eine oder andere sportliche Hamburgiade-Angebot direkt vor Ort einmal ausprobieren zu können.

Zurück


Zurück nach oben ?