Der BSV Hamburg im November 2020

31.10.2020 15:26

Nun sind seit dem Bund-Ländertreffen ein paar Tage vorbei, die Notwendigkeit von Handeln im Sinne gesellschaftlicher Verantwortung erkannt und strengere Rahmenbedingungen für zunächst 4 Wochen im November definiert.

Grob zusammengefaßt: Abstand, Hygiene und Alltagsmaske, wie bisher, zusätzlich dürfen sich nur noch bis zu 10 Menschen aus maximal zwei Haushalten treffen. Sport- und Freizeitanlagen werden geschlossen, Fitnessstudios und Hallensportanlagen ebenfalls.

Für alle 26 im BSV Hamburg organiserten Sportarten heißt das: kein Punktspiel oder Turnierbetrieb und keine Trainings. Das gilt nicht nur für die Anlagen unsere Mitgliedsunternehmen und Aktiven, sondern auch für den BSV Sportpark in der Wendenstraße.

Aber es gibt Ausnahmen! Individualsport ist im Freien erlaubt, auch auf Sportanlagen (!), ebenso wie Schulsport. Alle Details und aktuellen Verordnungen stellt die Stadt Hamburg hier zur Verfügung. Stand 30. Oktober 2020

Sollte es das Wetter zulassen, können die Tennisplätze Aussen auf der Anlage zum Tenniseinzelspiel (!) genutzt werden. Mehr als 2 Personen pro Platz (inklusive Trainer), sowie Doppel sind nicht erlaubt. Die Tennishalle ist nur für den Schulsport, sowie dem Training für Kaderathleten geöffnet. Die Indoor Golfanlage bleibt geschlossen-

Auf der gesamten Anlage ist das Tragen einer Alltagsmaske (die die Nase und Mund gleichermaßen bedeckt) bis zum Betreten des Tennisplatzes Pflicht, ebenso wie 1,50 Abstand und regelmäßiges Händewaschen. Duschen stehen nicht und Umkleiden nur eingeschränkt zur Verfügung!

Sollten sich behördliche Vorgaben weiter verschärfen, oder aber gelockert, werden wir zeitnah reagieren.

Zurück


Zurück nach oben ?