Präsident Meyer:

Sehr geehrte Verantwortliche für den Betriebssport in den Mitgliedsunternehmen des BSV Hamburg,

das Organisationsteam der Hamburgiade, dem ich persönlich angehöre, hat in Abstimmung mit dem Landessportamt die Verschiebung der Hamburgiade in den September 2020 beschlossen. Mit dieser Entscheidung schaffen wir die Voraussetzung dafür, gemeinsam mit dem organisierten Betriebssport einen Beitrag dazu zu leisten, ab dem Herbst
wieder eine weitgehende Normalität im (sportlichen) Umgang miteinander zu erreichen. weiterlesen

Termine: 05.06.2020

05.06.2020 LA - Sommerserie
05.06.2020 RAD - Sommerserie
05.06.2020 TRI - Sommerserie

Organisation

Der Betriebssportverband Hamburg e.V. (BSV), gegründet 1949, bildet das organisatorische Dach für fast 500 Betriebssportgemeinschaften aus Unternehmen, Behörden und Institutionen in der Metropolregion Hamburg mit rund 60.000 Betriebssportlerinnen und Betriebssportlern.

In 25 Sportsparten bietet der BSV einen Runden- und Wettkampfbetrieb an, er organisiert Einzelturniere und Vergleichswettkämpfe auch mit anderen Städten und Verbänden in Deutschland. Im Verbandsmitteilungsblatt wird über das gesamte Wettkampfgeschehen berichtet. Hier findet man wichtige Informationen von der Spielansetzung bis hin zur Abschlusstabelle.

Als Mitglied im Deutschen Betriebssportverband e.V. (DBSV) besteht für Mannschaften oder Einzelsportler des BSV Hamburg die Möglichkeit zur Teilnahme an Deutschen Betriebssportmeisterschaften.

Kontakte zu den Betriebssportgemeinschaften mit eigener Website sind möglich, ebenso wie zu den anderen Landesbetriebssportverbänden in Deutschland und zum DBSV.


Zurück nach oben ?